Was ist threading?

Es ist die Orientalische Haarentfernung ( Fadentechnik/ Threading) für die Gesichtspartie.

Der Faden wird über die gewünschte Hautstelle gezogen, wobei sich die entstandene Schlaufe um ein Haar schwingt und ruckartig schnell mitsamt der Haarwurzel herausgezogen wird. Das Ergebnis ist verblüffend, weil diese Form der Haarentfernung wie eine Art Weichzeichner wirkt und die gesamte Augenpartie vorteilhaft betont.

Bei richtiger Anwendung der Fadentechnik kommt nur der Faden selbst mit der Haut in Berührung. Die Behandlung ist daher hygienisch und sicher. Auch der Verzicht auf chemische Zusätze macht die orientalische Haarentfernung zu einer echten Alternative für alle, die Wert auf natürliche Schönheit legen. Aufgrund der einfachen Technik, dem Verzicht auf Chemikalien und der hygienischen Arbeitsweise sind bisher keine Nebenwirkungen oder Risiken im Zusammenhang mit der orientalischen Haarentfernung bekannt.

 

Was ist Shellac?

Shellac ist eine Kombination zwischen Lack und Gel.

Er lässt sich wie ein klassischer Lack auftragen kommt jedoch nach jeder Schicht unter die UV Lampe.

Shellac bleibt bis zu zwei Wochen schön  und ohne jeglichen Kratzer. Er lässt sich einfach mit einem spezifischen Nagellackentferner entfernen.

Was ist sugaring

Die Zuckerpaste ist ein Naturprodukt zur Haarentfernung bestehend aus Zucker, Wasser und Zitronensaft. Bei der Sugaring Methode wird anders als beim klassischen Wachs nicht gegen sondern mit der Haarwuchsrichtung die Haare entfernt, daher ist es weniger schmerzhaft. Da die Zuckerpaste aus rein natürlichen Produkten besteht, ist es auch sehr gut für sensible Haut geeignet. Ich arbeite mit der Vliesmethode!

Fragen zur GREEN PEEL Kräuterschälkur

Download
Fragen 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.6 MB