Natrue- das Label für Natur Kosmetik

 

“NATRUE – The International Natural and Organic Cosmetics Association A.I.S.B.L.” ist ein internationaler Verband der das Ziel hat eine natürliche Hautpflege zu fördern und zu schützen.

 

 

 

 

 

Das NATRUE - Label kennzeichnet Produkte im Bereich der Naturkosmetik, die so natürlich wie immer möglich sind. Das heisst:
Natürliche und biologische Inhaltsstoffe
Sanfter Herstellungsprozess
Umweltfreundliche Praktiken
Keine synthetischen Duft- oder Farbstoffe
Keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie (Paraffine, PEG, -propyle-, -alkyle-, etc.)
Keine Silikonöle oder -derivate
Keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe (auf Grundlage der EU-Regelungen)
Keine Bestrahlung von Endprodukten oder pflanzlichen Inhaltsstoffen
Keine Tierversuche

Das NATRUE Label ist einzigartig:
Qualitätsorientiert
3 Qualitätsstufen
Internationaler Standard
Spezifische Kriterien für Produktgruppen
Offen für alle Hersteller
Nicht gewinnorientiert
Unabhängige Kontrolle durch unabhängige Zertifizierungspartner
Transparenz der Kriterien und des Zertifizierungsverfahrens

3 Qualitätsstufen des NATRUE-Siegels:

NATRUE zertifiziert drei unterschiedliche Qualitätsstufen:
Naturkosmetik
Naturkosmetik mit Bio-Anteil
Biokosmetik

Da Naturkosmetik bzw. Biokosmetik sehr vielfältig ist – unterscheiden sich die strengen Kriterien des NATRUE-Labels in den verschiedenen Produktkategorien.

3 Zertifizierungsstufen von NATRUE:
 

Zertifizierungs-stufen von NATRUE Naturkosmetik
(Natural Cosmetics)
Naturkosmetik mit Bioanteil
(Natural Cosmetics with Organic Portion)
Biokosmetik
(Organic Cosmetics)
Stufen

 

1. Stufe
(hoher Grundstandard)

2. Stufe
3. Stufe
Inhalts-
stoffe

Müssen natürlichen Ursprungs sein

Müssen nicht / können aus biologischem Anbau sein (kontrollierte biologische Landwirtschaft)

 

 

mindestens 70% der natürlichen Inhaltsstoffe* müssen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und / oder kontrollierter Wildsammlung stammen

 

 

mindestens 95% der natürlichen Inhaltsstoffe* müssen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und / oder kontrollierter Wildsammlung stammen

 

 

 

Untergrenze für natürliche und Obergrenze für naturnahe Inhaltsstoffe sind pro Produktgruppe definiert

 

höhere Untergrenzen für natürliche und niedrigere Obergrenzen für naturnahe Inhaltsstoffe im Vergleich zur 1. Stufe höhere Untergrenzen für natürliche und niedrigere Obergrenzen für naturnahe Inhaltsstoffe im Vergleich zur 2. Stufe
 

 

* bzw. gegebenenfalls der naturnahen Inhaltsstoffe

Erlaubte Inhaltsstoffe und Verfahren
Garantie des NATRUE-Labels:

Möglichst hoher Gehalt an natürlichen Inhaltsstoffen
Sorgsame Behandlung der pflanzlichen Inhaltsstoffe
um eine höchstmögliche Qualität zu erzielen.

Nicht alle komplexen kosmetischen Produkte können mit ausschliesslich natürlichen (unveränderten) Inhaltsstoffen hergestellt werden. Maximale Natürlichkeit ist die Maxime!

3 Arten von Inhaltsstoffen:

Natürliche Inhaltsstoffe (darunter Wasser) stammen direkt aus der Natur und werden
   durch physikalische Verfahren gewonnen (z.B. Pressung)
naturnahe Substanzen sind chemisch modifizierte natürliche Inhaltsstoffe:
   - Begrenzung der Anzahl der Umwandlungsverfahren / Reaktionen
   - sind nur zugelassen wenn es keinen natürlichen Inhaltsstoff für diesen Zweck gibt
naturidentische Substanzen sind in der Natur vorkommende Substanzen, die jedoch chemisch erzeugt wurden
   - ausschließlich bei Konservierungsmitteln und Mineralien erlaubt
   - nur zugelassen, wenn die natürliche Substanz nicht in der erforderlichen Menge und / oder
     Qualität gewonnen werden kann
Andere Inhaltsstoffe sind nicht erlaubt.

Natürlich schön im Einklang mit der Natur.

Schauen Sie nach dem NATRUE - Label.
Es garantiert: die Produkte sind so natürlich wie nur irgend möglich!


Quelle:www.natrue.org

 

naturkosmetik