Was ist Needling?

Microneedling ist eine sehr einfache, sichere, effektive, kostengünstige und minimal-invasive therapeutische Technik. Hierbei wird die Haut mit Mikronadeln eine Verletzung vorgetäuscht und deren Fähigkeit zur Selbstheilung angeregt. Der Selbstheilungsprozess korrigiert bestehende Hautschäden und das Verfahren verbessert zudem die Aufnahme von Wirkstoffen.

 

 


Needling mit dem Dermaroller 

 

Der Dermaroller ist mit vielen

feinen gleichlangen Nadeln bestückt und wird mit mehr oder weniger Druck über die Haut gerollt.

Diese Methode kann unter einhalten bestimmter Voraussetzungen auch zu Hause angewendet werden. 

 

Die Dermaroller von Rigenera haben eine Nadellänge von 0.3mm oder 0.5mm.

Service 2

Needling mit dem Dermapen

 

Das Needling mit dem Dermapen wird auch als intensiv oder medizinisches Needling bezeichnet. 

Die Nadellänge variiert je nach Bedarf zwischen 0.5mm und 1mm und wird mittels elektrischem Handstück punktuell oder grossflächig über die Haut geführt. Anwendung nur im Institut. 


Die Needling Behandlungen sind geeignet für;

 

  • Feine und tiefe Falten
  • Hauterneuerung 
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Hormonell bedingte Pigmentflecken
  • Narben
  • Vergrösserte Poren
  • Aufpolsterung der Lippenfältchen
  • Allgemeine Hautbild Verbesserung 

Die Needling Behandlungen sind NICHT geeignet bei;

 

  • Diabetes
  • Roaccutan, Kortison Medikamenten 
  • Herpes 
  • Blutverdünnern
  • HIV, Hepatitis
  • Schwangerschaft, Stillzeit